dc-ce bleibt der Praxispartnerschaft mit der Staatlichen Studien- und Berufsakademie Riesa in Sachsen treu

Praxis von Anfang an – das Duale Studium

Gegründet im Jahr 1992 in Riesa und mit insgesamt sechs weiteren Standorten in Dresden, Leipzig, Bautzen, Breitenbrunn/Erzgebirge, Glauchau und Plauen deckt die BA Riesa mit ca. 40 % ihrer angebotenen Studiengänge den Bereich der Ingenieurwissenschaften ab – eine stolze Leistung und ein Beitrag dazu, die Energieversorgung der Zukunft mit der Ausbildung von Fachkräften abzusichern.

Der Studiengang Energie- und Umwelttechnik mit den Studienrichtungen Energietechnik und Versorgungs- und Gebäudetechnik bildet für die dc-ce eine sehr gute Grundlage, einen dualen Studiums-Teilnehmer auf das praktische Berufsfeld des Ingenieurs vorzubereiten und gemeinsam solide vom ersten Tag an zu starten.

Spezialisiert auf sämtliche Planungs- und Beratungsleistungen rund um Rechenzentren hat die dc-ce das duale Studium als Erfolgsmodell und effektive Strategie zur Sicherung eines hochqualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchses seit Jahren erkannt.

Wir sind stolz auf das Praxispartner Gütesiegel, das uns die erfolgreiche Absolvierung im Anerkennungsverfahren der staatlichen Berufsakademie in Riesa bescheinigt und als leistungsfähigen Partner ausweist.

Auf erste persönliche Kontakte mit Studiums-Interessierten freut sich die dc-ce am

TAG DER OFFENEN TÜR am 13.03.2021* unter dem Motto:Praxispartner treffen Bewerber.

* Voraussetzung der präsenten Teilnahme der dc-ce vor Ort sind die dann geltenden Ländervorschriften bezüglich der Corona-Pandemie.