Ingolstadt startet mit Technologiepark IN-Campus in die Zukunft

Ingolstadt startet in die Zukunft – dc-ce dabei 

 

Audi und die Stadt Ingolstadt haben am 13.05.2019 mit Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gemeinsam den Grundstein für den Technologiepark IN-Campus gelegt. Es entsteht eine riesige Denkfabrik für Audi und ein digitales Zentrum für Ingolstadt. Unser Geschäftsführer Matthias Koll und unser Projektleiter Timm Weis waren als Vertreter der dc-ce Bayern GmbH und dc-ce RZ Beratung GmbH & Co.KG vor Ort. Wir betreuen als Fachplaner die Gewerke Kälte, Lüftung, Heizung / Sanitär und Gebäudeautomation bis hin zur Fertigstellung für den Bereich Rechenzentrum. 

Auf dem Gelände einer ehemaligen Erdölraffinerie entsteht nun der IN-Campus, ein hochmoderner Gewerbe- und Technologiepark im Osten von Ingolstadt. Die Fläche für den Innovations-Campus: rund 75 Hektar, das Investitionsvolumen: fast eine halbe Milliarde Euro. 

Mehrere tausend Experten von Audi und externe Dienstleister sollen auf dem IN-Campus die Zukunft des Wirtschaftsstandorts bereichern. Zum Start der ersten Bauphase werden vier Gebäude für Büro- und Werkstattarbeiten gebaut. Ende 2020 sollen diese Häuser stehen. Danach folgen die Bauarbeiten für eine Energiezentrale, ein Rechenzentrum und ein Fahrzeug-Sicherheitszentrum. 

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des AUDI Mediacenters.

Video zum Thema