Wie werden Rechenzentren effizienter? dc-ce lädt zum LIVE Data Center 4.1 Kongress nach Berlin

Knapp 2 Prozent des deutschlandweiten Stromverbrauchs gehen auf das Konto der Rechenzentren. Politik, Wirtschaft und Branchenvertreter sind sich schon längst einig, dass Lösungen her müssen, die daran etwas ändern. Rechenzentren müssen also sparsamer werden – in unterschiedlichen Gewerkebereichen gibt es bereits einige Technologien, die das möglich machen.

Am 28.09. lädt die dc-ce RZ-Beratung zum LIVE Data Center 4.1 Kongress ins Forschungs- und Test-Rechenzentrum nach Berlin. Gemeinsam mit den Experten von Bachmann, Daxten, Efficient Energy und Thomas-Krenn werden hier die aktuellen Lösungen zur Effizienzsteigerung von Rechenzentrum vorgestellt und diskutiert. Hier erhalten Sie Antworten auf dringende Fragen:

  • Wie funktioniert die Serverkühlung mit Wasser?
  • Welches sind alternative Kältemittel als Reaktion auf die F-Gase-Verordnung?
  • Wie lässt sich die Stromversorgung möglichst effizient gestalten?
  • Wie wird der RZ-Betrieb durch gezielte Inbetriebnahmen effizienter?

Im vollwertig ausgestatteten Forschungs- und Test-Rechenzentrum, das die dc-ce Berlin-Brandenburg GmbH gemeinsam mit dem Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin betreibt, können Sie sich außerdem live und direkt von der Praxistauglichkeit der Lösungen überzeugen.

Die Teilnahme am LIVE Data Center 4.1 Kongress ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Ihre Anmeldung können Sie hier vornehmen.