Vorträge, Praxistests, Networking: Rückblick auf den LIVE Data Center 4.1 Kongress

A Kundenstopper

Hocheffizient, betriebssicher, zukunftsweisend – die drei Zutaten für das ideale Rechenzentrum bildeten das Motto des LIVE Data Center 4.1 Kongresses. Zu diesem lud die dc-ce RZ-Beratung am 28.09. gemeinsam mit den Partnerveranstaltern Bachmann GmbH, Daxten GmbH, Efficient Energy GmbH und der Thomas–Krenn.AG in das Forschungs- und Test-Rechenzentrum in Berlin. Zum zweiten und für 2017 letzten Mal verlebten die Teilnehmer nachhaltig die sehr gelungene  Veranstaltung:

Intelligente Stromversorgung und -verteilung, Monitoring, effiziente Serverkühlung, Energieeffizienz für IT-Systeme und SAT-Tests standen auf dem Programm. Die zahlreichen Teilnehmer lauschten gespannt den Vorträgen der Experten und erlebten die Theorie schließlich auch „in Action“: Im Forschungs- und Test-Rechenzentrum, das die dc-ce seit einigen Jahren gemeinsam mit dem Hermann-Rietschel-Institut der TU-Berlin betreibt, führte die Thomas-Krenn.AG ihr Modell für Serverkühlung mit Wasser vor und die dc-ce präsentierte eine Studie zum Konzept der freien Kühlung an ihrem selbst gebauten Modell.

Die Agenda räumte den Teilnehmern dieses Mal mehr Raum und Zeit für Fachgespräche und Networking ein: Dieses Konzept ging auf, unterstützt durch ein  reichhaltiges, wechselndes Buffet. Am späteren Nachmittag schloss die Veranstaltung mit sehr zufriedenen Teilnehmern, die ihr Wissen durch neue Erkenntnisse über den Rechenzentrumsbetrieb der Zukunft erweitern konnten.