Umfassende Expertise: dc-ce Mitarbeiter Alexander Schlösser an zwei UBA-Studien beteiligt

Alexander Schlösser wirkte als Co-Autor an zwei nun veröffentlichten Studien des Umweltbundesamtes mit.

Die kürzlich veröffentlichten Studien des Umweltbundesamtes beschreiben auf Basis ausführlicher Untersuchungen den tatsächlichen Energieverbrauch von Arbeitsplatzcomputern und die Lebensdauer von Lithium-Ionen-Akkus. Co-Autor beider Studien ist Alexander Schlösser, der sein Knowhow inzwischen der dc-ce RZ-Beratung als Data Center Consultant zur Verfügung stellt.

Der Bericht für Arbeitsplatzcomputer fasst die Ergebnisse der dreijährigen Studie zusammen und liefert erstmals belastbare Zahlen zur Umweltbelastung über den gesamten Lebenszyklus. Darüber hinaus gibt er Empfehlungen, wie der Energieverbrauch in der Nutzung realistisch berechnet werden kann. Die Studie finden sie hier.

Die zweijährige Studie zur Lebensdauer von Lithium-Akkus hat ergeben, dass aktuelle Lithium-Akkus für Tablet-PCs unter Laborbedingungen mehrere hundert oder tausend Ladezyklen durchlaufen können, bis das Ende der nutzbaren Lebensdauer erreicht wird. Die Studie ist hier zugänglich.

Die Erkenntnisse und Erfahrungen, die Herr Schlösser im Rahmen seiner Forschungsarbeit sammelte, finden auch in der Planung von Rechenzentren Anwendung: Die dc-ce unterstützt Rechenzentrumsbetreiber bei der Optimierung und Planung von besonders energieeffizienten und nachhaltigen Rechenzentren, um unnötige Kosten zu vermeiden und einen umweltschonenden Betrieb zu ermöglichen.