„Tag der Gebäudetechnik“: dc-ce gibt Schülern und angehenden Studenten Einblicke in die Rechenzentrumsbranche

Am 25.03. gibt der "Tag der Gebäu­de­tech­nik" Einbli­cke in die Bran­che

Unter­stüt­zung bei der Berufs­wahl, Hilfe­stel­lung bei der Prak­ti­kums­vor­be­rei­tung – das möchte der dies­jäh­rige „Tag der Gebäu­de­tech­nik“ leis­ten. Am 25.03. wird er von Unter­neh­men der Gebäu­de­tech­nik ausge­ru­fen, um über Berufs­mög­lich­kei­ten inner­halb der Bran­che zu infor­mie­ren.

Die dc-ce Berlin-Bran­den­burg unter­stützt das Vorha­ben und lädt an diesem Tag Schü­ler und ange­hende Studen­ten in das Forschungs- und Test-Rechen­zen­trum der dc-ce Berlin-Bran­den­burg an der TU Berlin ein. Der Rechen­zen­trums­pla­ner möchte die Chance nutzen, um den Jugend­li­chen inter­es­sante Einbli­cke in die Welt der Rechen­zen­tren zu geben und sie im Zuge dessen bei der beruf­li­chen Findung und Fokus­sie­rung unter­stüt­zen.

Die Rechen­zen­trums­bran­che erfreut sich zwar eines zuneh­men­den Wachs­tums, tritt bei der Berufs­wahl aber nur selten ins Bewusst­sein von Schü­lern – zu wenig ist über die Bran­che und ihre Leis­tun­gen bekannt. Der „Tag der Gebäu­de­tech­nik“ ist daher ein hervor­ra­gen­der Anlass, das zu ändern.

Inter­es­sierte sind herz­lich einge­la­den, am 25.03.2017 von 12 – 16 Uhr in unse­rem Forschungs- und Test-Rechen­zen­trum im Hermann-Riet­schel-Insti­tut an der Tech­ni­schen Univer­si­tät Berlin, March­straße 4, 10587 Berlin vorbei­zu­schauen.