Effiziente und ökonomische Klimatisierung von Rechenzentren

Inhalt

Um bei der Planung und im Betrieb eines Rechenzentrums die richtigen Entscheidungen treffen zu können, ist die Kenntnis der physikalischen Zusammenhänge des RZ zwingend notwendig.
Darüber hinaus benötigt man für hohe Energieeffizienz und Ausfallsicherheit des RZ ein fundiertes Fachwissen über die vielfältigen Klimatisierungs- und Redundanzkonzepte.
Diese Schulung vermittelt an einem Tag kompakt und effizient die Grundlagen des notwendigen Know-hows. Ein Teil der Schulung findet im Forschungs- und Test-Rechenzentrum der dc-ce im Hermann-Rietschel-Institut der Technischen Universität Berlin statt und bietet die Möglichkeit, die Theorie in der Praxis zu veranschaulichen.

Zielgruppe: RZ-Betreiber, IT-Verantwortliche, Facility Management

Kontakt und telefonische Anmeldung

Manuela Pontow
Tel: +49 (0)69 - 9509 472–0
frankfurt@dc-ce.de

Termine & Orte

Auf Anfrage

Preis

750 € zzgl. 19 % MWSt.

 

Agenda

Allgemeine Grundlagen der Rechenzentrumsklimatisierung

  • Leistungsbedarf der IT-Technik
  • Physikalische Gesetzmäßigkeiten im Rechenzentrum
  • Mollier hx-Diagramm für Luft

Kälteverteilung und Kälteerzeugung

  • Luftführung und Kälteverteilung im Rechenzentrum
  • Kälteerzeugung: Kältemaschinen und freie Kühlung
  • Bewertung der Energieeffizienz der RZ Klimatisierung

Vorführung im Testrechenzentrum

  • Einhausungen und ihre Folgen für die Regelung
  • Nachweis der theoretischen Annahmen durch Messungen
  • Rauchversuche im Kaltgang
  • Ausfall der Rechenzentrumsklimatisierung

Redundanz für die Rechenzentrumsklimatisierung

  • Wieso redundante Rechenzentrumsklimatisierung?
  • Redundanzkonzepte im Vergleich
  • Folgen der Redundanz für die Energieeffizienz und die Betriebssicherheit
  • Der Faktor Mensch im Rechenzentrum

Referent

Carsten Zahn, Dipl.-Ing. Versorgungstechnik, Geschäftsführer sowie
Fridtjof Chwoyka, Dipl.-Ing. Gebäudetechnik, dc-ce Berlin-Brandenburg
GmbH und weitere Referenten.
Vorbehaltlich Änderungen im Schulungsablauf