Site Acceptance Tests

Stellen Sie Ihr Rechenzentrum auf die Probe

Wer sein Rechen­zen­trum moder­ni­siert oder gar ein völlig neues baut, der möchte natür­lich auch wissen, ob die vielen komple­xen tech­ni­schen Systeme, die das Gebäude in sich vereint, auch zuver­läs­sig funk­tio­nie­ren. Insbe­son­dere geht es hier­bei häufig um die Verbin­dun­gen zwischen der Leit­tech­nik oder ähnli­chen einge­setz­ten Syste­men und den rest­li­chen Gewer­ken.

Aus finan­zi­el­len oder zeit­li­chen Grün­den entschei­den sich aller­dings viele ausfüh­rende Unter­neh­men zu einer direk­ten Inbe­trieb­nahme der Anla­gen­tech­nik oder prüfen ledig­lich einzelne Kompo­nente. Dabei lassen sich vor allem durch gewer­ke­über­grei­fende Tests Fehler­quel­len iden­ti­fi­zie­ren und früh­zei­tig entfer­nen.
Der Site Accep­tance Test (SAT) leis­tet dies: Dabei wird im Gegen­satz zur konven­tio­nel­len Inbe­trieb­nahme nach voran­ge­gan­ge­ner Analyse und Unter­su­chung der tech­ni­schen Anlage auf Fehler­be­stän­dig­keit eine gewer­ke­über­grei­fende umfang­rei­che Prüf­ma­trix erstellt, in der alle mögli­chen Fehler­sze­na­rien sowie das Zusam­men­spiel mehre­rer, vonein­an­der unab­hän­gig auftre­ten­der Fehler einge­ar­bei­tet und berück­sich­tigt werden.

Durch die Kombi­na­tion vieler tech­ni­scher Anla­gen, die für ein betriebs­si­che­res Rechen­zen­trum der heuti­gen Zeit in die Infra­struk­tur inte­griert werden, ist zu Guns­ten der Ausfall­si­cher­heit die Durch­füh­rung eines SAT als Erwei­te­rung der konven­tio­nel­len Inbe­trieb­nahme zu empfeh­len.

Wir unterstützen Sie gerne

Die dc-ce RZ-Bera­tung verfügt über ein Exper­ten­team mit jahre­lan­ger Projekt­er­fah­rung in unter­schied­li­chen Rechen­zen­trums­be­rei­chen und führt als Rechen­zen­trums­pla­ner auch Site Accep­tance Tests durch. Bei Inter­esse kontak­tie­ren Sie unser Exper­ten­team in Berlin: berlin@dc-ce.de. Ausführ­li­che Infor­ma­tio­nen zum SAT finden Sie hier in unse­rer Broschüre.