Private Datacenter

Hochwertige Redundanzen:

Das private-datacenter „pr-dc“ verfügt über eine sehr kompakte Bauform und ermöglicht es dennoch, hochwertige Redundanzen zuverlässig zu integrieren. Die grundlegende physikalische Sicherheit wird durch die massive Stahlbetonfertigbauweise garantiert.

An die im Beton vorinstallierten Schienen lassen sich alle Versorgungszweige von Elektrotechnik, Sicherheitstechnik bis hin zu Klimatechnik schnell und sicher installieren. Im pr-dc können außerdem verschiedene klima- und elektrotechnische Lösungen zum Einsatz kommen.

Erweiterbar 4-16 Racks:

Die Leistungsanforderungen an ein Rechenzentrum bleiben nicht immer dieselben. Das private-datacenter lässt sich deshalb modular an die verschiedensten Anforderungen anpassen, indem es von 4 bis auf 16 Racks erweitert werden kann. Um einen schnellen und auch kostengünstigen Transport des pr-dc sicherstellen zu können, werden die gewünschten Racks dem Endkunden vorinstalliert und geliefert.

Vollwertiges Rechenzentrum:

Das private-datacenter ist ein vollwertiges Rechenzentrum und beinhaltet wie große Rechenzentren auch folgende Installationen: USV, NSHV, Klima-, Lösch- und Sicherheitstechnik (bei Auslieferung bereits vorinstalliert). Eine Anbindung an eine externe NEA-Versorgung ist ebenfalls möglich.

Individuelle Gestaltung:

Das private-datacenter bringt nicht nur Leistung, es sieht auch noch gut aus: Eine breite Auswahl an verschiedenen Designkombinationen für Dach und Fassade verleihen Ihrem pr-dc- einen individuellen und einzigartigen Look.

Durch den Einsatz vorgehängter Fassaden kann das pr-dc ganz nach Ihren Vorstellungen entworfen und sogar mit vorhandenen Firmenbrandings versehen werden. Die architektonische Gestaltung steht der installierten Technik also in Nichts nach – Innen wie Außen weiß das private-datacenter zu überzeugen!

Hier finden Sie die Broschüre zum private-datacenter

Klicken Sie hier für einen Rundgang durch das virtuelle Rechenzentrum