Seit 2010 veranstaltet die dc-ce jährlich den RZ-Kongresses future thinking. Inzwischen ist die Veranstaltung vom Branchentreff zur größten Fachmesse für Rechenzentren Deutschlands gewachsen. Spannende Fachvorträge und Diskussionsrunden von Experten zu aktuellen Themen der Branche, eine umfangreiche Ausstellung und die Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises für innovative Zukunftsvisionen machen die future thinking zu einer einzigartigen Fachmesse. Weitere Informationen rund um die future thinking erhalten Sie hier.

Die future thinking 2017 – Rechenzentrum satt am 25. & 26.04.2017

Vom 25.-26. April 2017 findet die achte future thinking im Kongresszentrum „darmstadtium“ in Darmstadt statt. An zwei Kongresstagen gibt es professionelle Vorträge zu aktuellen Branchenthemen und eine umfangreiche Fachausstellung. Das bietet die future thinking:

  • Mehr als 50 Experten mit Vorträgen zu aktuellen Branchenthemen
  • Eine Fachausstellung in der Form eines RZ-Marktplatzes auf einer Gesamtfläche von ca. 1.500 m²
  • Die feierliche Gala zur Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises für zukunftsweisende Produkte und Ideen mit der Möglichkeit zum Networking auf höchster Geschäftsebene

Themenschwerpunkte der future thinking 2017

Der Kongress gliedert sich in insgesamt 9 Themenschwerpunkte. Im Kongressprogramm unter www.future-thinking.de/programm-2017/ können Sie die Vorträge bequem nach diesen Themen filtern.

Das sind die Themenschwerpunkte 2017:

  • Klima- und Kältetechnik im Rechenzentrum
  • Stromversorgung im Rechenzentrum
  • IT-Lösungen im Rechenzentrum
  • Rechenzentrums-Sicherheit
  • Rechenzentrums-Finanzierung
  • 3D-Visualisierung und BIM im Rechenzentrum
  • Das Rechenzentrum der Zukunft
  • FORUM: Keine heiße Luft – Die Zukunft der Kühlung ist flüssig
  • FORUM: Rechenzentrums-Betrieb – eine tickende Zeitbombe?
ft_2017_Tag2_ 539

2016 führte Joey Grit Winkler durch das Programm der future thinking und den Abend der Gala. Auch 2017 wird die charmante TV-Moderatorin diese Aufgabe wieder übernehmen.

25.04.2016 – Gala zur Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises

Mit der festlichen und dynamischen Abendgala zur Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises erreicht das RZ-Jahr seinen Höhepunkt: Hier werden die Gewinner in den acht Kategorien des Deutschen Rechenzentrumspreises für herausragende Innvationen ausgezeichnet. Mit einem unterhaltsamen Showprogramm, Live-Musik und gutem Essen bietet die Gala den perfekten Rahmen für ein entspanntes und niveauvolles Networking.

Bis zum 15.01.2017 können Sie noch für den Deutschen Rechenzentrumspreis einreichen. Weitere Infos gibt es unter www.future-thinking.de

Die Gewinner des Deutschen Rechenzentrumspreises 2017

Die Location 2017:
darmstadtium – der Hotspot für Kongresse

Das Kongresszentrum in Darmstadt erwies sich bereits 2015 und 2016 als optimale Location zur Ausrichtung der future thinking – ein vielseitiges Gebäude, wie gemacht für diese vielseitige Veranstaltung. Die Räumlichkeiten des darmstadtiums bieten alles, was es für eine erfolgreiche Messe braucht:

  • technisch hochmoderne Ausstattung
  • flexible Räume, die sich dank verschiedener Konfigurationsmöglichkeiten an die Vortragssituation anpassen lassen
  • Parkmöglichkeiten direkt im Gebäude
  • ein zertifiziertes Nachhaltigkeitskonzept
  • optimale Verkehrsanbindung

2017 findet die future thinking zum dritten Mal in Folge im darmstadtium statt.

Der große Saal des darmstadtiums verwandelte sich in einen richtigen „RZ-Markt“, auf dem die Aussteller ihre Produkte optimal präsentieren können. Alle Fachvorträge finden auf einer Ebene in den Kongressräumen statt und das Foyer wird zum feierlichen Ort der Gala des Deutschen Rechenzentrumspreises.