future thinking

  1. Die Idee

    Seit seinem Studium der „Ener­gie und Wärme­tech­nik“ war es Ulrich Terrahe ein großes Anlie­gen, alter­na­tive Ener­gie­er­zeu­gung voran­zu­trei­ben und mehr Ener­gie­ef­fi­zi­enz durch inno­va­tive Ideen zu ermög­li­chen. Um spezi­ell im Rechen­zen­trums­be­reich ener­gie­ef­fi­zi­en­tes Denken und Inno­va­tio­nen zu imple­men­tie­ren, rief er 2010 das Netz­werk future thin­king ins Leben. Weiter­le­sen

  2. Deutscher Rechenzentrumspreis 2017

    Der Preis wurde erst­ma­lig 2011 im Rahmen der Networ­king-Platt­form future thin­king ausge­lobt und zeich­net inno­va­tive Produkte und Projekte aus, die die (Energie)-Effizienz im Rechen­zen­trums­be­reich fördern. Darüber hinaus hat er es sich zur Aufgabe gemacht, alle Einrei­chun­gen inner­halb der Bran­che sicht­bar zu machen und den Weg für einen Markt­ein­tritt zu ebnen. Die Auswahl der Preis­trä­ger wird von einer unab­hän­gi­gen Fach­jury ermit­telt. Weiter­le­sen

  3. future thinking 2017

    future thin­king ist die größte unab­hän­gige, medien- und herstel­ler­über­grei­fende Fach­aus­stel­lung der Rechen­zen­trums­bran­che. Ziel dieser Messe ist es, der Bran­che eine Platt­form für Networ­king, Wissens­trans­fer und Austausch von Know-how auf höchs­tem Niveau zu bieten. Als eine Fach­aus­stel­lung, die auf die Zukunfts­ent­wick­lung ausge­rich­tet ist, wird die Konzep­tion stets nach neuen Impul­sen und aktu­el­len Bedürf­nis­sen der Bran­che ausge­rich­tet. Weiter­le­sen