Die dc-ce auf dem BVMW Meeting Mittelstand

dc-ce Mitarbeiter Dr. Ludger Ackermann hielt einen Vortrag auf dem Meeting
Mittelstand.

Wie innovativ ist der Energiemarkt in Deutschland und Europa? Anlässlich dieser Frage lud der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) am 03. November zum Meeting Mittelstand in die historische Pumpstation Dianastraße Berlin. Im Rahmen des Networking hielt dc-ce Mitarbeiter Dr. Ludger Ackermann einen Vortrag mit dem Titel „Wie viel Strom brauchen wir wirklich? Ein Blick auf IT und Rechenzentren“.

Neben der dc-ce Berlin-Brandenburg GmbH waren Herr Benterbusch aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energiepolitik sowie Herr Otterpohl von AEG IE AG eingeladen. Herr Benterbusch stellte die aktuelle Energiepolitik der Bundesregierung vor und stellte die dazugehörigen Beweggründe dar. Im Gegensatz dazu erläuterte Herr Otterpohl die aktuellen Möglichkeiten der AEG IE AG zur Verbesserungen der Energieversorgung.

Im Anschluss an diese drei spannenden Vorträge konnte in geselliger Runde mit den Referenten über die Energiewende in Deutschland diskutiert und das besondere Stahlhaus der 3 Hugo GmbH besichtigt werden. Das Networking mit den anderen Gästen und das leibliche Wohl der Anwesenden kamen dabei selbstverständlich nicht zu kurz.