dc-ce unterstützt „Boys’ Day“ und „Girls’ Day“

04.05.2016

Glei­che Rollen hinsicht­lich der Berufs­ori­en­tie­rung – das ist die Idee von „Boys Day“ und „GirlsDay“. Damit rich­tet sich der Akti­ons­tag gegen die Bezeich­nun­gen bestimm­ter Tätig­kei­ten als „Männer-“ oder „Frau­en­be­ruf“. Der Die dc-ce unter­stützt diesen Gedan­ken und gab zwei Schü­le­rin­nen und zwei Schü­lern am 28. April Einbli­cke in die RZ-Planung.

Nähe­res zum Boys Day erfah­ren Sie unter www.boys-day.de, Infor­ma­tio­nen zum GirlsDay finden sich unter www.girls-day.de.