dc-ce RZ-Beratung ist Mitbegründer des „Netzwerks energieeffiziente Rechenzentren“

Vertre­ter der NeRZ Mitglieds­un­ter­neh­men auf der future thin­king 2017 in Darm­stadt. V. l. n. r.: Prof. Dr.-Ing. Chris­toph Kaup (Geschäfts­füh­rer Howa­therm), Sören Paulu­ßen (Geschäfts­füh­rer Inven­Sor), Dr. Ralph Hinte­mann (Senior Rese­ar­cher Border­step Insti­tut), Dr. David Hoeflmayr (CEO Thomas-Krenn.AG), Ulrich Terrahe (Geschäfts­füh­rer dc-ce RZ-Bera­tung), Tobias Funke (Geschäfts­füh­rer TOBOL), Dr. Ludger Acker­mann (Senior Data­cen­ter Consul­tant dc-ce RZ-Bera­tung)

Beson­de­rer Einsatz für Ener­gie­ef­fi­zi­enz im Rechen­zen­trum: Gemein­sam mit sieben weite­ren deut­schen Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men hat die dc-ce RZ-Bera­tung das „Netz­werk ener­gie­ef­fi­zi­ente Rechen­zen­tren“ (NeRZ) ins Leben geru­fen. Zu den Mitglie­dern des Netz­werks gehö­ren außer­dem e3 compu­ting, geff, Howa­therm Klima­tech­nik, Inven­Sor, Thomas-Krenn, TOBOL Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik und Wind­cloud. Die Koor­di­na­tion des Netz­werks über­nimmt das Border­step Insti­tut.

NeRZ möchte das Thema Ener­gie­ef­fi­zi­enz im Rechen­zen­trum in den Fokus der Bran­che rücken und reagiert damit auf den stei­gen­den Ener­gie­be­darf von Rechen­zen­tren: Mit 12,4 Mrd. kWh entspricht der Anteil der Rechen­zen­tren am gesam­ten Strom­ver­brauch dem von vier mitt­le­ren Kohle­kraft­wer­ken.

Das Netz­werk setzt daher auf die Entwick­lung von Effi­zi­enz­tech­no­lo­gien wie hoch­ef­fi­zi­ente Kühl­an­la­gen, die Nutzung von Abwärme und rein rege­ne­ra­tive Strom­ver­sor­gung. Hierin sieht NeRZ ein beson­de­res Poten­zial und die Möglich­keit, Rechen­zen­tren zum Trei­ber der Ener­gie­wende zu entwi­ckeln.

Auch von staat­li­cher Seite erhält das Projekt deshalb Unter­stüt­zung: Im Rahmen des Zentra­len Inno­va­ti­ons­pro­gramms Mittel­stand (ZIM) wird NeRZ durch das Bundes­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) geför­dert.

Die dc-ce RZ-Bera­tung setzt sich bereits seit vielen Jahren für mehr Ener­gie­ef­fi­zi­enz im Rechen­zen­trum ein. So entwi­ckelte das Unter­neh­men mit dem airblock MIFC eine beson­ders effi­zi­ente Klima­lö­sung. Seit 2010 ist die dc-ce RZ-Bera­tung außer­dem Veran­stal­ter der future thin­king, einem Fach­kon­gress für Rechen­zen­tren, der sich für mehr Ener­gie­ef­fi­zi­enz im Rechen­zen­trum einsetzt.