dc-ce nimmt am J.P. Morgan-Lauf teil

11.06.2014

Bei einem Lauf für Teamgeist, Kommunikation, Kollegialität, Fairness und Gesundheit darf die dc-ce natürlich nicht fehlen! Für die 5,6 Kilometer lange Strecke traten Adam Drazek, Eckhard Müller, Inna Sivinska, Ulrich Terrahe und seine Ehefrau Sabine Terrahe an – und mit ihnen noch 71.735 andere Läufer. Nach sportlichen 37:40 Minuten lief die dc-ce gemeinsam im Ziel ein und zeigten einmal mehr, was man als gutes Team alles erreichen kann.

 

Der J.P. Morgan Corporate Challenge wurde 1977 von der Bank Manufacturers Hanover Trust in New York City unter dem Namen Corporate Challenge ins Leben gerufen, um den Teamgeist von Mitarbeitern in Unternehmen und Behörden zu stärken. Die Veranstaltung wird in sieben Städten der Vereinigten Staaten, zwei europäischen Städten (London, Frankfurt) sowie Sydney (Australien), Singapur, Shanghai und Johannesburg (Südafrika) ausgetragen und ist der größte Firmenlauf weltweit.