dc-ce hält Abschlussrede auf dem 11. ecoTrialog in Büdelsdorf

Über 40 Klima- und RZ-Exper­ten trafen sich auf dem 11. ecoTria­log, veran­stal­tet von eco - Verband der deut­schen Inter­net­wirt­schaft e.V., und disku­tier­ten die neues­ten Trends im Bereich der RZ-Klima­ti­sie­rung. Die Themen reich­ten von der atmen­den Hard­ware über Physi­ca­li­za­tion bis zu Rech­nen ohne Strom. Gast­ge­ber war dieses Mal die ACO Gruppe.

Im Rahmen der Veran­stal­tung hielt Dr. Ludger Acker­mann von der dc-ce die Abschluss­rede, in der er mit dem AirBlock MIFC eine indi­rekte freie Kühlung mit nur einem Wärme­über­gang vorstellte. Er führte aus, dass die opti­male Klima­ti­sie­rung einfach zu verste­hen, einfach zu betrei­ben und einfach zu warten sein sollte. Außer­dem muss die Klima­lö­sung ausfall­si­cher sein und im Teil­last­be­trieb ener­gie­ef­fi­zi­ent arbei­ten. Der AirBlock MIFC wird im Forschungs- und Test-RZ an der TU Berlin getes­tet und kann dort besich­tigt werden.